2nd Homebout – Gargörlz vs. Splatter Fairies Marburg

Nachdem lange Zeit nicht ganz fest stand, mit wem wir auf dem Track stehen werden, haben wir uns ganz besonders gefreut, für unseren zweiten Homebout die Splatter Fairies aus Marburg zu uns nach Erfurt locken zu können. Und so gings am 30. September nach konzentrierten, verschwitzten, aufreibenden und taktisch-planerischen Vorbereitungs-Trainings rund auf dem Track in der Berliner Straße! Es hat super viel Spaß gemacht und die laute Unterstützung unserer Familien, Freunde, Freshies und Fans hat unsere aufgeregten Herzchen bis hoch zur Turnhallendecke und darüber hinaus hüpfen lassen. Vielen Dank fürs Schilder-Hochhalten, Einlass machen, Merch an die Leute bringen und überhaupt dafür, dass ihr da wart und für eine so wunderbare und faire Atmosphäre gesorgt habt!

Da war der Punktestand am Ende eigentlich Nebensache – danke fürs Kommen, liebe Splatter Fairies! Ihr habt super gekämpft und es war einfach nur ein Derby-Fest mit euch! (Wenn ihr das nächste Mal kommt, verlassen wir uns aber darauf, dass ihr das Buffet restlos vernichtet 😉 ). Vielen lieben Dank auch an unser Announcer-Duo Don Rocco und MC Hemma und alle angereisten Officials!

Unsere Afterbout-Party im Ilvers liegt weitgehend im Dunkeln – wir sind jedoch sicher, dass dort niemand so schnell den versammelten Gargölz-and-Friends-Chor mit einer höchst eigenen Interpretation von Queens „Don’t stop me now“ vergessen wird. Keine Ursache, es war uns eine Freude!

Wir können das nächste Mal kaum erwarten und freuen uns wie verrückt auf unser Bundesliga-Debut im nächsten Jahr! #stonehardandhappy #snacks-snacks-snacks #queensofkaraoke

Bitte weiterrollen, hier gibts nüscht zu sehen? Aber hallo! Danke Chris Go für die nicen Fotos – hier gehts lang.

Advertisements